Mimi: 2-farbige Mütze mit geometrischen Blumenmuster

Ist eine Weile her, dass ich hier etwas gepostet habe. Der Sommer war lang und schön, und da ich seit geraumer Zeit eine 40-Stunden-Woche habe, ist die deutsche Version dieses Blogs etwas auf der Strecke geblieben. Aber ich kann euch heute ein neues Design zeigen. Es ist Herbst, Mützen stricken ist angesagt. Darf ich vorstellen, hier ist mein neues Mützendesign, Mimi.

Mimi Mütze - eine Strickanleitung

Mim MützeIch habe gleich zwei Versionen gestrickt, weil es so viel Spaß gemacht hat. Und vermutlich werde ich für unseren Weihnachtsbasar noch ein paar weitere stricken. Es geht relativ schnell.  Mimi hat ein längeres Bündchen mit einem netten Detail aus überkreuzten Maschen. Damit es von Anfang an etwas spannender wird. Uns Farbmuster mag ich sowieso am liebsten.

Während dankenswerter Weise freundliche Instagramfreunde die Anleitung vor Veröffentlichung getestet haben, war ich mit Freunden in den nahen Vogesen wandern. Eine gute Gelegenheit meine Real-Life-Freundinnen Elke und Julia zu überreden, die Mützen zu modeln. Danke, Elke und Julia, ich finde, die Bilder sind super geworden!

Die Anleitung und weitere Details zu Wolle, Nadeln und Designa gibt es in englischer Sprache auf Ravelry.

Mehr Bilder der Wanderung in der englischen Version.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.